E.C.S. & andere ERP-Systeme

Standard Interfaces
Als Standard oder Basis werden drei, bzw. bei einer Anbindung an ein beliebiges ERP-System vier, Interfaces bezeichnet:

  • E.C.S. Company Config
    Einrichtung der Stammdaten des Auftrag gebenden Unternehmens, wie z.B. Werke und Läger, aus denen exportiert werden soll, Zuständigkeit jeweiliger Behörden, etc.


  • E.C.S. Product Feature Definition
    Festlegung von Produktmerkmalen, soweit diese relevant für die Exportkontrolle sind


  • E.C.S. Customer Feature Definition
    Festlegung von Kundenmerkmalen, soweit diese relevant für die Exportkontrolle sind


  • E.C.S. Transaction Rules Configurator
    Eine Anwendung, mit der Spezialisten verschiedener Disziplinen im Haus des Auftraggebers Standard-Transaktionen mit Daten für das selbstlernende System [Dynamic Conclusion Management] und mit Auswirkungen auf zukünftige Prüfungen im Produktivsystem editieren können

 © 2019 SAPPER Seite drucken  |  Seite weiterempfehlen  |  Kontakt  |  Impressum  |  SAPPER's Welt